Wir verwenden auf diesen Seiten Cookies für bestmögliche Funktionalität. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung einverstanden. Weitere Informationen
Terrassenböden aus WPC (Wood-Plastic-Composites) sind nachhaltig,
formstabil und langlebig. Entdecken Sie in unserer Gartenwelt die
Vielfalt an Terrassenbelägen.

Terrassenbeläge aus WPC

WPC DIELEN – FORMSTABIL UND LANGLEBIG

Auf einer eigenen, schönen Gartenterrasse fühlt Sie sich erst so richtig wohl, wenn der Boden mit leicht zu pflegenden Dielen belegt ist, formstabil bleibt und wenig Pflege braucht.

EIN VERGLEICH HILFT IHNEN BEI DER RICHTIGEN ENTSCHIEDUNG

Für viele Eigenheimbesitzer ist die Terrasse ein Ruhepol am eigenen Haus. Vergleichen und wählen Sie den Terrassenboden aus WPC oder Holz, der zu Ihnen, Ihrem Haus und Garten passt. WPC (Wood-Plastic-Composites) ist ein Holz-Kunststoff-Verbundwerkstoff als Massiv- oder Hohlkammerdielen, denen Witterungsbedingungen und UV-Strahlen nichts anhaben können. Ein- oder beidseitig gebürstet, fein oder grob geriffelt, mit oder ohne Holzmaserung – in der Gartenausstellung von HOLZ-GROSS in Bad Marienberg finden Sie die unterschiedlichsten Varianten des beliebten Terrassenbelags.

Vorteile von WPC Terrassendielen:

  • langlebig bei einwandfreier Qualität
  • dimensionsstabil
  • wartungsarm und pflegeleicht
  • nachhaltig, ökologisch nach EU-Richtlinien
  • große Auswahl bei Farbe und Struktur
  • kein Vergrauen, geringe Nachfärbungen
  • splitterfreie Oberfläche

Hohlkammerprofil

UPM ProFi® Deck – Design kombiniert mit Leistungsfähigkeit
UPM ProFi® Deck hat eine geschlossene, steinartige Oberfläche. Anders als bei Holz oder sonstigen Verbundmaterialien können Wein-, Öl- und andere Flecken einfach abgewischt werden, ohne in die Dielen einzudringen. Zudem gibt es bis zu 10 Jahren Herstellergarantie.

UPM ProFi® Deck steht für Holz-Kunststoff-Verbundwerksstoffe der nächsten Generation aus Recyclingmaterial, die keinerlei schädliche Inhaltsstoffe enthalten. UPM ProFi® Deck wird in Deutschland und Finnland hergestellt.



Farbvarianten des Hohlkammerprofils




Massivprofil

UPM ProFi® Lifecycle – Dielensystem aus Verbundwerkstoff mit edler Holzoptik

UPM ProFi® Lifecycle hat dieselbe Optik und Haptik wie Hartholzdielen, doch bleibt das Erscheinungsbild mit geringem Pflegeaufwand jahrelang erhalten. UPM ProFi® Lifecycle wird in den USA hergestellt.

UPM ProFi® Lifecycle S2 wurde sowohl für den Privatgebrauch als auch für widerstandsfähigere Terrassen in öffentlichen Bereichen entwickelt. Das beidseitig verlegbare Profil verfügt auf beiden Seiten über eine natürliche Holzmaserung. UPM ProFi® Lifecycle S1 wurde nur für den Privatgebrauch entwickelt und verfügt ebenfalls über eine natürliche Holzmaserung.



Farbvarianten des Massivprofils



Clips zur Befestigung

QUALITÄT ERKENNEN

Auch bei Terrassendielen aus WPC finden sich zwischenzeitlich außerordentlich günstige Produkte, die jedoch nicht den europäischen Normen entsprechen und qualitativ minderwertig gefertigt wurden. Aus diesem Grund ist es besonders wichtig, beim Kauf des WPC-Terrassenbelags darauf zu achten, dass die Elemente durch die Qualitätsgemeinschaft Holzwerkstoffe e. V. zertifiziert sind und gemäß aller geltenden Richtlinien der EU gefertigt wurden. So können Sie sicherstellen, dass Sie ein Produkt mit langer Haltbarkeit erhalten, das witterungsbeständig gegenüber Feuchtigkeit, Insekten und Pilzen ist. Hochwertige WPC-Terrassen zeichnen sich durch hohe Dimensionsstabilität und Farbbeständigkeit aus. Im Gegensatz zu Holz-Terrassendielen weist die WPC-Variante keine Splitter auf, sodass der Terrassenbelag problemlos barfuß begangen werden kann.
Ansprechpartner
Für Privatkunden:
Benjamin Gross Fachberater für Holz im Garten 02661 9552 27 02661 9552 727
Leon Schlechtriemen Fachberater für Holz im Garten 02661 9552 23 02661 9552 50
Für Geschäftskunden:
Aaron Gross Fachberater für Holz im Garten 02661 9552 94 02661 9552 794